Nachrichten Februar 2017

Ganz langsam kommt wieder Leben in die Bude – Verzeihung in Halle und Schuppen.  Die Tage werden schon wieder deutlich länger und damit steigt die Vorfreude auf die Saison und die Lust, am Boot zu werkeln, um es auf die schönsten Monates des Jahres draußen auf dem Wasser vorzubereiten.

Für den Gang des Jahres stehen folgende Termine fest:

Am 25.3.kommt die Anlage ins Wasser. Einladungen dazu und zu dem begleitenden Arbeitsdienst ergehen durch den Anlagewart. Auch für den Arbeitsdienst in Hasenbüren, der im März stattfindet, wird gesondert eingeladen.

Am 15.4. ist Osterfeuer am Cafe Sand.

Das Kranen der Boote vom Jollenboden erfolgt im April gemäß Aushang.

Schon fest steht der Termin für das Kranen der großen Boote aus der Halle: 8.4.

Am 23.5. treffen sich alle Bootseigner zum Aufräumen der Lagerplätze in Halle, Schuppen und Freilager.

Die 18. Haake Beck Badeinselregatta können wir am 29.7. vom Vereinsgelände aus verfolgen.

Unsere Abgrillparty unter dem Jollenschuppen ist für den 16.9. geplant. Schön wäre es, wenn wir mal wieder ein richtiges Absegeln hinbekommen würden.

Am 18.9. beginnt das Einlagern nach Hallen – und Schuppenliegeplan und

am 21.10. soll der Kran zum Ausholen der Boote zum Stadtwerder bestellt werden.

Das erste Wochenende im Dezember erwartet die Herren am 1.12. zum Herrenessen und am darauffolgenden

2.12. alle Aktiven zum Winterfestmachen des Geländes.

Am zweiten Weihnachtstag, 26.12. begehen wir im Bootshaus den Weihnachtsfrühschoppen.

Und dann schon ein Blick auf 2018: Am 23.2. gibt es die Jahreshauptversammlung 2018.

Nächste Vorstandssitzung: 13.März 2017 im Bootshaus um 18:30 Uhr.